Für wen eignet sich Somatic Experiencing?

Somatic Experiencing® eignet sich u.a. für Menschen, die solche oder ähnliche Situationen erlebten:

  • Einen Unfall (z.B. Verkehrs- oder Sportunfall, Auffahrkollision, Sturz, Schlag etc.)unter Symptomen wie Schmerzen, Steifigkeit, Nackenproblemen, Schlaflosigkeit, Zerstreutheit, Kopfweh, Migräne, veränderten Interessen, Angst usw. leiden sei es nach einem solchen Unfall oder ohne zu wissen weshalb
  • Sich an kein Ereignis als Auslösemoment erinnern, aber seit längerer Zeit Symptome und Einbussen wie oben (unter Ausschluss einer Krankheit) haben
  • eine Operation vor oder hinter sich haben oder irgendwann in ihrem Leben Opfer irgendeiner Weise von Gewalt wurden (sexuelle oder anderer Art)
  • Zeuge/Zeugin wurden, wie andere Menschen zu schwerem Schaden kamen
  • nach dem Verlust nahestehender Bezugspersonen ähnliche Symptome entwickeln
  • Lebensprobleme bearbeiten wollen (bestimmte Situationen wiederholt erleben oder Vermeidungsverhalten, das sich als Einschränkung manifestiert)
  • Suchtprobleme
Literaturempfehlungen zum Thema
Das Erwachen des Tigers. Unsere Făhigkeit, traumatische Erfahrungen zu transformieren
von Peter A. Levine
überarbeitete Neuauflage 2010 Rüffer & Rub, Zürich │ 240 SEITEN │ BROSCHUR │ CHF 38.00 │ EUR 28.50 │ ISBN 978-3-907625-53-8
Verwundete Kinderseelen heilen - Wie Kinder und Jugendliche traumatische Erlebnisse überwinden können
von Maggie Kline
Umfang: 357 Seiten │ Verlag: Kösel │ 2007 │ ISBN: 978-3-466-30684-8

    Newsletter abonnieren

    Suche

Vielen Dank, dass Sie auf meine Seite gesurft sind. Ich wuensche Ihnen einen schönen Tag. :)